Kategorie-Archiv: Diversa

gempen memoria

Gempen Memorial

Das Oldtimer Bergrennen, also Gempen Memorial, hatten seinen Startplatz in Dornach beim Schiessstand und das Ziel befand sich bei der Ortstafel Gempen. Um 9 Uhr morgens fuhren also die über 90 Oldtimer in Kolonne vom Schulhausplatz Gempen zum Startplatz nach Dornach. Die Fahrer starteten nach einander wobei das älteste Fahrzeug als erstes und das jüngste als letztes Fahrzeug los fuhr. Zuerst gab es zwei Trainingsläufe, welche am Morgen statt fanden, und danach zwei Rennläufe, welche am Nachmittag zu sehen waren. Nach jedem Lauf mussten sich die Fahrer auf ihrem zugewiesenen Platz auf dem Schulhausplatz einreihen bevor sie dann wieder in Kolonne zum nächsten Lauf nach Dornach fuhren.
Die ersten beiden Trainingsläufe wurden als Referenz für die Rennläufe benötigt. Die Fahrer mussten also so nah wie möglich an die von ihnen selber vorgefahrene Zeit herankommen. Derjenige welcher am wenigsten von seiner vorgegebenen Zeit abwich hatte also gewonnen. Dabei ist noch zu erwähnen dass nicht beide Zeiten sondern nur die beste gewertet wurde.

Unserer Arbeitstag begann um 06:30 Uhr und endete dann abends um 19 Uhr. Wir sahen viel Sonne und einige Oldtimer und glaube ich für alle sprechen zu können wenn ich sage „es war für uns ein toller und spannender Tag“. An dieser Stelle ein Danke an das OK welches uns das Vertrauen schenkte und auch ein Danke an die Feuerwehrkollegen aus Dornach welche uns unterstützt haben.

 

Kameradschaftlicher Gruss
Feuerwehr Gempen